Grüne Politik: Hausmüll trennen, radioaktive Reststoffe undifferenziert in der Erde versenken.

Posted 5 Monaten ago

Das Absurde an der bundesdeutschen „grünen“ Politik: Wer seinen Hausmüll nicht trennt, ist in Deutschland verdächtig und wird kritisch als „Umweltsünder“ beäugt. Gleichzeitig werden radioaktive Reststoffe in Deutschland nicht getrennt sondern undifferenziert in Löchern in der Erde versenkt. Das muss sich ändern, deshalb hat die AfD-Fraktion einen Antrag gestellt, durch Partitionierung und Transmutation einen nachhaltigeren Umgang mit diesen Reststoffen zu ermöglichen.

Diesen Beitrag teilen